Gasthof mit Saal und Hotelbetrieb in Legde/Nähe Wittenberge zu verpachten

Gasthof mit Saal und Hotelbetrieb in Legde/Nähe Wittenberge zu verpachten

Gasthof  in  Legde

Objekt-Nr.:338

Ort:19336 Legde
Objektart:Gasthof
Zimmer:10
Wohnfläche:690 m²


Status:Verfügbar
Kaltmiete:1250 €
Provision:6.25 % (des Kaufpreises inkl. MwSt.)

Nach links scrollenNach rechts scrollen

Beschreibung:

Der Prignitzer Hof verfügt über eine Gaststube von ca. 70 m², die noch vom Pächter mit einem Tresen ausgestattet werden müsste, sowie über einen Clubraum, das sogenannte Jagdzimmer, mit eine Größe von ca. 50 m². Außerdem steht ein unmöblierter Veranstaltungssaal zur Verfügung, der über 380 m² groß ist und der ideal für größere Feiern, wie z.B. Hochzeiten, genutzt werden kann. Die Wirtschaftsräume (Küche, Waschraum, Lager, Büro) umfassen eine Fläche von zusammen etwa 60 m². Der Hotelbetrieb verfügt über 10 Zimmer, die zwischen 8 m² und 23 m² groß sind.

Das Gebäude ist innen und außen erst vor kurzem renoviert worden, so dass der Gesamtzustand als sehr gut zu bezeichnen ist. Umfangreiches Inventar ist vorhanden, so dass je nach Art der geplanten Nutzung der Pächter mit begrenzten Investitionen auskommen kann.

Bei näherem Interesse empfehlen wir eine persönliche Besichtigung in Anwesenheit des Eigentümers.

Lage:

Der angebotene Gasthof befindet sich im Zentrum der Ortschaft Legde mir ca. 200 Einwohnern im Kreis Prignitz, zwischen Bad Wilsnack und Quitzöbel, im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg gelegen. Der Kurort Bad Wilsnack an sich und auch das Kurhotel in Legde sorgen für regen Fremdenverkehr, hier finden Sie eine umfangreiche Infrastruktur in erreichbarer Nähe.

Sonstiges:

Die Courtage in Höhe von zwei Monatsnettokaltmieten zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer ist bei Vertragsabschluss verdient und fällig. Die vermittelnde und / oder nachweisende Firma Schmitz & Mann Immobilien, erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Irrtum und Zwischenvermietung vorbehalten.